Spielplatz Gmund SeeglasSind eure Kleinkinder auch so umtriebig wie der Krümellord? Ich habe hier schon angedeutet, welche Kletteraktivitäten mein fast Anderthalbjähriger gerne unternimmt. Stühle, Bänke, Tische oder gerne auch mal vom Sofa aufs Fensterbrett: Seit er vor einigen Monaten Laufen gelernt hat, will mein Jüngster hoch hinaus. Um seinem Bewegungsdrang gerecht zu werden, verbringen wir den Vormittag gerne draußen an der frischen Luft. Und genießen dabei einen echten Heimvorteil: In zehn Minuten erreichen wir mit dem Buggy den wunderschönen Spielplatz am nördlichen Schlierseeufer. Aber wie das manchmal so ist, wenn das Schöne zur Gewohnheit wird: Brauchen der Krümellord und ich eine Luftveränderung, wünschen wir uns andere Spielzeuge und unbekannte Klettergeräte, dann ist der Spielplatz Gmund Seeglas unser Ziel der Wahl. 

Direkt am flachen Tegernseeufer gelegen, hat man vom Spielplatz Gmund Seeglas einen wunderschönen Blick in Richtung Gut Kaltenbrunn – und das i-Tüpfelchen: Ab 11.00 Uhr (in den Sommermonaten) gibt’s Kaffee im angrenzenden Strandbad Seeglas.

Anfahrt und Parkmöglichkeiten

Der Spielplatz Gmund Seeglas liegt an der nordöstlichen Spitze des Tegernsees zwischen dem Hauptort Gmund und Sankt Quirin. Von München kommend erreicht ihr den Spielplatz über die A8 in Richtung Salzburg, Ausfahrt Irschenberg. Über Miesbach, Hausham und Ostin kommt ihr direkt nach Seeglas. Alternativ könnt ihr in Miesbach die Bundesstraße in Richtung Bad Tölz nehmen und dann über Gmund am Tegernsee nach Seeglas weiterfahren. In dem großen Kreisverkehr nehmt ihr den Abzweig in Richtung Strandbad und könnt euer Auto unmittelbar auf dem dortigen Parkplatz abstellen. Parkschein nicht vergessen, der Stellplatz ist leider kostenpflichtig! Von dort aus sind es zwei Minuten zu Fuß zum Spielplatz Gmund Seeglas. Er befindet sich unmittelbar hinter dem Strandbadgebäude. Aber Achtung: Bevor die Kids auf eigene Faust das Gelände erkunden können, müsst ihr noch gemeinsam den beschrankten Bahnübergang überqueren.

Spielplatz Gmund Seeglas Spielplatz Gmund Seeglas

Spielgeräte

Ob Klein- und Kindergartenkinder oder Grundschüler: Der Spielplatz Gmund Seeglas bietet Geräte für verschiedenste Altersklassen und Fähigkeiten. Auf dem Rasenstreifen direkt am Strandbad findet sich eine Seilbahn. Die Besonderheit: Die Anlage bietet gleich zwei Bahnen, auf denen also zwei Kids nebeneinander her schweben können. Ein großer Spaß für Freundinnen und Freunde! Wer einen guten Gleichgewichtssinn besitzt, kann sich auf der angrenzenden Slackline versuchen. Das Hauptgelände des Spielplatzes ist komplett mit winzigen Kieselsteinen ausgelegt. – Vorsicht mit Kleinkindern, die sich gerade in der oralen Phase befinden! Zum Spielen gibt es einen klassischen Kletterturm mit Rutsche sowie eine Kletteranlage mit Türmchen, verschiedenen „Spinnennetzen“ aus Seilen, einer Hängebrücke, einer Boulder-Wand und einer Rutschstange.

Spielplatz Gmund Seeglas Spielplatz Gmund Seeglas

Wer Karussells liebt, kommt mit gleich drei Geräten voll auf seine Kosten: mit einem klassischen, selbstbedienbaren Kinderkarussell zum Reinsetzen, mit einer modernen Drehscheibe sowie mit einem kegelförmigen Klettergerüst, das ebenfalls um die eigene Achse gedreht werden kann. Außerdem gibt es noch eine extra-breite Holzwippe, einen Holzzug und eine Nestschaukel für die Allerkleinsten sowie verschiedene Wackeltiere. Einzig der Sandkasten machte bei unserem Besuch keinen guten Eindruck: Er war mit sehr grobkörnigem Sand und kleinen Steinchen befüllt und verlockte somit nicht gerade zum Buddeln.

Spielplatz Gmund Seeglas Spielplatz Gmund Seeglas

Tegernsee und Kaltenbrunn

Das tollste am Spielplatz Gmund Seeglas ist unbestritten der direkte Zugang zum Tegernsee. Hier können die Kleinen im flachen Wasser buddeln, spritzen, plantschen, angeln, Stöckchen schwimmen lassen oder sich nach einer anstrengenden Kletterrunde im kühlen Nass erfrischen. Außerdem fahren regelmäßig die Ausflugsboote der Bayerischen Seen-Schiffahrt Tegernsee am Spielplatz vorbei – ein Anblick, der bei Nachwuchspiraten und Hobbykapitänen immer wieder für Staunen sorgt. Von der nahegelegenen Haltestelle Gmund Seeglas kann man die Schiffslinien A bis D besteigen und unter anderem zur großen Rundfahrt über den Tegernsee aufbrechen.

Spielplatz Gmund Seeglas Spielplatz Gmund Seeglas

Aber auch zu Fuß gibt es vom Spielplatz Gmund Seeglas aus einiges zu erleben: Wer die Seepromenade entlang bis zur Nordspitze des Tegernsees läuft und dort den Zufluss der Mangfall überquert (zirka 10-15 Minuten Gehweg) gelangt in weiteren 15 Minuten bis zum Gut Kaltenbrunn mit seinem (nicht ganz preiswerten) Wirtshaus und Familien-Biergarten. Alternativ startet an der Mangfallbrücke auch ein einstündiger Wanderweg rund um Kaltenbrunn. Bei trockenem Wetter haben das Strandbad Kaltenbrunn (Eintritt frei) und das dazugehörige Kiosk geöffnet.

Spielplatz Gmund Seeglas

Essen und Trinken

Aber zurück zu unserem Ausgangspunkt am Spielplatz Gmund Seeglas: Wenn um die Mittagszeit die Kräfte nachlassen, die Kinder von einer Minute auf die andere von unbändigem „Hunger!!!“ geplagt werden und die Erwachsenen nach einem Koffein-Kick lechzen, schafft das Strandbad Seeglas Abhilfe. Die unaufgeregte Speisekarte umfasst Salatteller, deftige bayerische Brotzeit-Schmankerl, Kinderköstlichkeiten wie Spätzle oder Pommes sowie klassische Fleisch- und Nudelgerichte. Aber auch für einen Milchkaffee oder ein kühles Getränk auf der Terrasse lohnt sich der Boxenstop im Strandbad Seeglas. (Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 11.00-24.00 Uhr, Montag geschlossen.)

Und ihr: Von welchen Lieblingsplätzen könnt ihr nicht genug bekommen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.