Ausflug

Spielplatz Gmund Seeglas: Toben mit Tegernseeblick.

Spielplatz Gmund SeeglasSind eure Kleinkinder auch so umtriebig wie der Krümellord? Ich habe hier schon angedeutet, welche Kletteraktivitäten mein fast Anderthalbjähriger gerne unternimmt. Stühle, Bänke, Tische oder gerne auch mal vom Sofa aufs Fensterbrett: Seit er vor einigen Monaten Laufen gelernt hat, will mein Jüngster hoch hinaus. Um seinem Bewegungsdrang gerecht zu werden, verbringen wir den Vormittag gerne draußen an der frischen Luft. Und genießen dabei einen echten Heimvorteil: In zehn Minuten erreichen wir mit dem Buggy den wunderschönen Spielplatz am nördlichen Schlierseeufer. Aber wie das manchmal so ist, wenn das Schöne zur Gewohnheit wird: Brauchen der Krümellord und ich eine Luftveränderung, wünschen wir uns andere Spielzeuge und unbekannte Klettergeräte, dann ist der Spielplatz Gmund Seeglas unser Ziel der Wahl.  (mehr …)

Indoor-Spielplatz Blindham: Zu Besuch im „Spielstadl“.

Indoor-Spielplatz BlindhamSeid ihr erholt durch die erste Pfingstferienwoche gekommen? Uns haben die freien Tage vor allem eines beschert: viel Regen und Temperaturen zwischen 3 und 6 Grad. Was also tun, wenn die Gesichter drinnen mit jeder Regenstunde draußen ein bisschen länger und die eigenen vier Wände gefühlt enger werden. Na klar: Raus mit euch! Also, mit uns natürlich. Am Pfingstsonntag haben wir erstmals den Indoor-Spielplatz Blindham unsicher gemacht – ein liebevoll gestaltetes „Spielstadl“ auf 2000 Quadratmetern Fläche. Der All-Wetter-Indoor-Bereich ist mit viel hellem Holz in einer alten Bauernscheune eingerichtet und gehört zum BergTierPark Blindham bei Aying. Kommt ihr mit auf einen kleinen Rundgang? (mehr …)

Meine Bucket-Liste 2016, oder: Zehn tolle Ausflugsziele für Kinder im Oberland. Handverlesen von meinem Kumpel Hannes.

Ausflugsziele für Kinder im OberlandIhr Lieben, 2016 ist nicht mehr wirklich jung. Und ich eigentlich schon wieder total out. Zumindest, was das Thema Bucket-Liste betrifft – neudeutsch für Lebensziel-Liste. Also Dinge, die man noch erleben, erreichen, sehen, hören oder fühlen möchte, bevor man eines Tages den bucket, also den Löffel, abgibt. Denn wie Lead-Digital-Blogger Nico Rose jüngst schrieb: „Zu viele Vorhaben […] oder auch unrealistische Ziele können eine große Belastung für uns […] sein.“ Stattdessen plädiert er hier für eine F***-it-Liste. Und dafür, sich von Zielen zu verabschieden. Solchen, die einst erstrebenswert erschienen, aktuell aber so gar nicht mehr zu unserem Leben passen. (mehr …)

Sonntagsspaziergang: Der neue Spielplatz am Spitzingsee.

Spielplatz am SpitzingseeIhr kennt das: Es ist Sonntag. Es ist Herbst. Einer dieser Tage, die man in seiner Vor-Kinder-Zeit am liebsten so verbracht hätte: lesend, dösend, telefonierend, Zeit verschwendend. Damals … Das Wetter zeigt sich heiter bis wolkig. Die Kinder auch. Fangen an, auf merkwürdige Ideen zu kommen. Komisch, warum läuft schon so lange das Wasser im Bad … ??? !!! Kurzum: Zuhause fällt allen die Decke auf den Kopf. Also schnell raus. An die frische Luft. Wolken ziehen sehen. Vielleicht den einen und anderen Schauer mitnehmen. Aufatmen. Wie geschaffen als Ausflugsziel für solche Sonntage ist der neue Spielplatz am Spitzingsee. Also los, kommt mit! (mehr …)

Diese Website nutzt Cookies (Google Analytics) - z.B. um beliebte Themen zu erkennen und unser Angebot weiter zu verbessern. Wenn Du diese Website weiter nutzt, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen