Kategorie: DIY

Schnelle Bastelei für Kinder: Ein Computer aus Pappe.

Computer aus PappeIhr Lieben, unter dem Motto digital natives habe ich neulich ein lustiges kleines Zitat der Krümellady notiert. Tatsächlich gibt es einen wichtigen Hinweis darauf, wie selbstverständlich Computer, Laptop, iPad und Smartphone im Leben unserer Kinder sind. Ich zeige dem Krümellord auch zum 35. Mal den youTube-Film mit Feuerwehrauto auf dem Handy, nur damit er es eine ausreichend lange Weile beim Inhalieren aushält. Und natürlich darf die Krümellady ab und an eine Folge „Meine Freundin Connie“ aus der Mediathek auf unserem Familien-Tablet abrufen. Home-Button drücken, wischen, tippen – dies alles sind vertraute und gelernte Gesten für meine Tochter, wenn sie eines unserer Gadgets bedient. Mit ihrer Hardwarebegeisterung ist sie kaum eine Ausnahme in ihrer Altersgruppe. Woher ich das weiß? Eines der aktuell beliebtesten Bastelprojekte der Krümellady und ihrer Freunde ist ein Computer aus Pappe. Gelingt einfach, geht fix und kann super ins Spiel der Kinder integriert werden. (mehr …)

Zahlen-Zauber: Geburtstagseinladung selber basteln.

Geburtstagseinladung selber bastelnApplaus, Konfetti, Hurra! Am Wochenende feiern wir endlich den Kindergeburtstag der Krümellady nach. Denn das Kind hat das Glück (oder nicht?!) stets in den bayerischen Sommerferien ein neues Lebensjahr zu beginnen. Sage und schreibe vier Jahre ist meine Erstgeborene nun jung. Klar, dass da eine schöne Einladung für Kindergarten- und Krümelfreunde nicht fehlen darf. Und weil ich vor zwei Jahren schon eine – Achtung, Eigenlob! – klassisch-schöne Karte zu diesem Anlass zusammengeklebt habe, steckte der Zahlen-Zauber aus Papier auch in diesem Jahr nochmal in den Briefkuverts. Geburtstagseinladung selber basteln? Hier entlang zur rucki-zucki Do-it-Yourself-Anleitung in drei Schritten. (mehr …)

Must-have für Feen und Prinzessinnen: Zauberstab basteln.

Zauberstab bastelnKennt ihr das: Mein Zuhause wird nicht nur ab und an von jähzornigen Rumpelstilzchen bevölkert. Sondern auch von Feen und kleinen Prinzessinnen, die mir mit ihren filigranen Zauberstäben huldvoll zuwinken. Ja, tatsächlich, das Leben mit Kindern steckt voller Überraschungen. Am schönsten ist es, wenn wir uns gemeinsam überraschen lassen. Zum Beispiel von der Idee, wie man easy-peasy einen Zauberstab basteln kann. Aber der Reihe nach … (mehr …)

Happy Hüpfer: Osterhasen-Girlande basteln.

Osterhasen Girlande basteln„Ja, ist es denn schon wieder so weit?“, fragt ihr euch vielleicht, wenn ihr diese Überschrift lest. Gerade noch Karneval gefeiert und jetzt schon die Osterdeko hervorgekramt. Aber, ihr Lieben, am 27. März ist tatsächlich schon Ostersonntag. Da kann es nicht schaden, ein bisschen was in petto zu haben … Und den Kids mit einer bunten Osterdeko durch die graue, nasse Jahreszeit zu helfen. Et voilà: Wie sich eine super-simple Osterhasen-Girlande basteln lässt … (mehr …)

Aus Omas Rezeptbuch: Die weltbesten Vanillekipferl.

Die weltbesten VanillekipferlDie Anzeichen mehrten sich: Zuerst lud mich meine Freundin Daphne zu einem typisch amerikanischen Christmas Cookie Swap ein. (Hier eine kleine Checkliste zu diesem Brauch). Ich fand die Idee reizvoll, Kekse zu tauschen, um so unterschiedliche Sorten zu probieren. Hatte aber selbst noch keine einzige Variante auf dem Backblech geschweige denn in meiner Keksschale liegen. Am Montag sagte dann eine Mutter im Kindergarten zu mir, sie würde nun endlich die letzte Sorte von (vermutlich!) zehn verschiedenen Weihnachtsplätzchen-Varianten vorbereiten. Das gab mir erst einmal den Rest. Dann den nötigen Ansporn, endlich selbst in Sachen Weihnachtsbäckerei aktiv zu werden. (mehr …)

Taufeinladung DIY, oder: Ich mach’ den Bastl-Wastl.

Taufeinladung DIY 1In meiner Vor-Kinder-Zeit war Basteln eine geradezu exotische Tätigkeit: „Du, ich mach’ heut’ den Bastl-Wastl.“ Mit viel Ironie wurde angekündigt, wenn man doch mal etwas kleben, schneiden oder verzieren wollte. Schon DIN-A3-Ausdrucke mit Sprühkleber auf Präsentationspappen zu befestigen, galt während meiner frühen Agenturzeit als Ausdruck größtmöglicher Fingerfertigkeit. Nun, die Zeiten ändern sich … Heutzutage liegen in meinem Kellerschrank nicht nur Tonkartons und Transparent-Papiere in allen Farben des Regenbogens sondern ich besitze auch eine veritable Sammlung an Origami-Blättern und buntem Masking Tape. Man weiß ja nie, welche Kreativ-Projekte die Kleinen sich in den Kopf gesetzt haben. Logisch, dass für die Taufe unserer beiden Süßen (über die ich hier und hier schon geschrieben habe) eine selbstgemachte Einladungskarte her musste. (mehr …)

Spielidee für Babies: Entdeckerkörbchen DIY.

Spielidee BabiesKörbe, Taschen, Kisten sind derzeit das liebste Spielzeug des Krümellords. Klar, mit einem halben Jahr ist er voll in der Entdecker- und Erkunderphase. Und er liebt es, auf dem Bauch zu liegen und die Welt von dieser Position aus zu „begreifen“. Sein bisheriges Lieblingsspielzeug Nummer eins, der Spielebogen hat ausgedient. Figuren, die auf dem Rücken liegend mit den Händen erkundet werden? Langweilig!!! Ich musste mir also etwas Neues einfallen lassen. Ein Entdeckerkörbchen für kleine Abenteurer zum Beispiel. Es ist vom Bauch aus gut zugänglich und spricht den Forscherdrang unseres jüngsten Familienmitglieds voll an. Eine simple Spielidee für Babies, die auch für DIY-Anfänger ganz leich nachzumachen ist. (mehr …)