Schlagwort: Hören

Lesen, Hören, Anschauen: Kleine Fluchten für den November.

Kleine Fluchten NovemberDauerregen, Nebelschwaden über dem See und der erste Schnee, der die Straße am Berg kurzfristig in eine Rutschbahn verwandelt hat: Die vergangenen Tage haben eindrucksvoll bewiesen, woher die Bedeutung des schönen Wörtchens „novembergrau“ stammt. Aber mit Kindern ist jeder Tag ein „Draußen-Tag“ und so haben wir aus dem nassen, schweren Weiß den ersten, kleinen Schneemann des Winters geformt und am Sankt-Martins-Feuer dick eingemummelt dem Nieselregen getrotzt. Wenn euch nach solcherlei Outdoor-Unternehmungen auch nach einem Abend mit Kuschelsocken im Bett ist, werde ihr vielleicht bei meinen Empfehlungen zum Lesen, Hören, Anschauen fündig. Sechs kleine Fluchten für den November. (mehr …)

Zum Hören: Mein Soundtrack für den Sonntagabend.

Soundtrack für den SonntagabendSonntagabend. Das bedeutet: Tasche packen für den nahenden KiTa-, Büro- und Alltag. Termine der kommenden Woche sichten. Sich mit dem Mann einigen: Wer? Wann? Und wo? Vielleicht den Tatort schauen. Oder die beste Freundin anrufen. Oder hören, wie’s dem Baby vom kleinen Bruder geht. Dazu die letzten Schlucke Wein vom samstäglichen Dinner leeren (sofern man nicht mehr stillt, versteht sich). Zur Ruhe kommen. Gedanken sammeln. Das Wochenende verabschieden. (mehr …)