Sehnsucht

Alles auf Anfang: Meine wichtigste Entscheidung für 2018.

Alles auf AnfangIch habe aktuell etwas mehr Zeit als sonst, mich um den Blog zu kümmern. Und nein, das liegt nicht daran, dass ich Super Mom bin oder mein Tag 48 Stunden hat. Eher im Gegenteil. Es liegt daran, dass ich schon Ende 2017 die Weichen für dieses Jahr gestellt habe. Und zwar, indem ich entschieden habe, etwas aufzugeben: meinen Job als PR-Beraterin bei einer kleinen, feinen Food-Agentur. Ich habe gekündigt, meinen unbefristeten Vertrag im Home Office. BÄM. Einatmen. Ausatmen. Eine Entscheidung, die alles auf eine Karte setzt. Alles auf Anfang. (mehr …)

Früher war’n mehr Pailletten, oder nicht? Über Karneval, äh, Fasching.

KarnevalIhr Lieben, an Tagen wie diesen bin ich ein bisschen melancholisch. Zumindest die Rheinländerin in mir. Denn es ist Karneval, pardon, Fasching, wie man hier in Bayern zu sagen pflegt. Und nicht nur beim Namen musste ich umdenken: Auch die Art zu feiern ist anders seit ich im Süden lebe. Und seit ich Kinder habe. Vergleiche sind ein bisschen gemein. Weil es vermeintliche Gewinner und Verlierer gibt. Aber sei’s drum: Hier kommt Karneval – wie ich ihn in meiner Kindheit und Jugend (meist) gefeiert habe und wie ich das heute tue. (mehr …)

Diese Website nutzt Cookies (Google Analytics) - z.B. um beliebte Themen zu erkennen und unser Angebot weiter zu verbessern. Wenn Du diese Website weiter nutzt, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen