Einladungskarte

Zahlen-Zauber: Geburtstagseinladung selber basteln.

Geburtstagseinladung selber bastelnApplaus, Konfetti, Hurra! Am Wochenende feiern wir endlich den Kindergeburtstag der Krümellady nach. Denn das Kind hat das Glück (oder nicht?!) stets in den bayerischen Sommerferien ein neues Lebensjahr zu beginnen. Sage und schreibe vier Jahre ist meine Erstgeborene nun jung. Klar, dass da eine schöne Einladung für Kindergarten- und Krümelfreunde nicht fehlen darf. Und weil ich vor zwei Jahren schon eine – Achtung, Eigenlob! – klassisch-schöne Karte zu diesem Anlass zusammengeklebt habe, steckte der Zahlen-Zauber aus Papier auch in diesem Jahr nochmal in den Briefkuverts. Geburtstagseinladung selber basteln? Hier entlang zur rucki-zucki Do-it-Yourself-Anleitung in drei Schritten. (mehr …)

Taufeinladung DIY, oder: Ich mach’ den Bastl-Wastl.

Taufeinladung DIYIn meiner Vor-Kinder-Zeit war Basteln eine geradezu exotische Tätigkeit: „Du, ich mach’ heut’ den Bastl-Wastl.“ Mit viel Ironie wurde angekündigt, wenn man doch mal etwas kleben, schneiden oder verzieren wollte. Schon DIN-A3-Ausdrucke mit Sprühkleber auf Präsentationspappen zu befestigen, galt während meiner frühen Agenturzeit als Ausdruck größtmöglicher Fingerfertigkeit. Nun, die Zeiten ändern sich … Heutzutage liegen in meinem Kellerschrank nicht nur Tonkartons und Transparent-Papiere in allen Farben des Regenbogens sondern ich besitze auch eine veritable Sammlung an Origami-Blättern und buntem Masking Tape. Man weiß ja nie, welche Kreativ-Projekte die Kleinen sich in den Kopf gesetzt haben. Logisch, dass für die Taufe unserer beiden Süßen (über die ich hier und hier schon geschrieben habe) eine selbstgemachte Einladungskarte her musste. (mehr …)