Fantasie

Kindermund: Über eigenwilliges Spielzeug.

KindermundBadetag. Während ich den frisch geföhnten Krümellord warm einpacke, plantscht die Krümellady noch in der Wanne. Als ich ins Bad zurückgeflitzt komme, ist die neue Tube Duschgel fast leer. Dafür schwimmen zwei Badeenten glibbrig glänzend im Schaum-Spaß. Ich: „Huch, was ist denn mit deinem Duschgel passiert?“ Lady: „Die Enten wollten sich auch waschen.“ Ich: „Aha.“ Lady: „Aber ich habe `NEIN!` gesagt.“ „Dann haben die `JA!` gesagt.“ [zeigt anklagend auf die Enten] „Und dann habe ich `OKAY.` gesagt.“ Blühende Fantasie! Woher hat sie das bloß? 😉

Gib mir meinen Socken zurück, du Rabe! Über kindliche Vorstellungskraft.

kindliche VorstellungskraftNeulich bei den Großeltern der Krümelkids: Im Arbeitszimmer der Oma sitzt eine Handspielpuppe. Ein schwarzer Rabe mit veritablem Silberblick. Weil die Krümellady großer Rabe-Socke-Fan ist (wie hier schon einmal erwähnt), schnappe ich mir das Tierchen und lasse es mit meiner Tochter sprechen. „Hey, du! Hast du mal ’nen Socken für mich? Ich bin nämlich der Rabe Socke!“ Meine Tochter guckt skeptisch. „Los, lass uns in deinem Zimmer nachsehen“, krächze ich als Rabe und beginne hektisch mit den Flügeln zu flattern. Meine Tochter folgt mir in sicherer Entfernung die Treppe in den ersten Stock hinauf. (mehr …)