Hotel

Hotelurlaub mit Kleinkindern: Stressig oder schön?

Hotelurlaub mit KleinkindernDer erste Hotelurlaub mit unserer damals anderthalbjährigen Tochter war anders als erwartet. Im Grunde genommen stimmte alles: Schönes Kinderhotel in Südtirol, tolles Zimmer mit Blick auf die Dolomiten, Spielzimmer mit netter Betreuung und abends kindgerechtes Buffet. Nur, dass die Krümellady einfach noch zu klein war, um all die Angebote für Mini-Gäste zu nutzen. Im großen Speisesaal mit den vielen Menschen, dem Stimmengewirr und dem ständigen Gewusel tat unsere Süße alles, nur nicht essen. Und sie für nur eine Woche an die Betreuerinnen im Spielzimmer zu gewöhnen, machte auch keinen Sinn. So kam es, dass der Krümelmann und ich abwechselnd mit unserer Tochter im Kinderparadies tobten und abends mit ihr auf unserem Zimmer saßen, bis die Kleine tief und fest eingeschlummert war. (mehr …)

Mein Landleben || Anne Adamski: „Ein Gefühl von Freiheit“

LandlebenVon Berlin nach Bayern. Vom Großstadtgewühl ins ländliche Idyll: 2011 zogen Anne Adamski und ihr Mann Matthias in ein kleines Örtchen am oberbayrischen Schliersee. Dort betreiben sie das Hotel Garni Gästehaus Hubertus. Zuvor hatten die studierten Hotelbetriebswirte in Berlin in einem großen Fünf-Sterne-Haus im Sales und Marketing gearbeitet. Von hinter den Kulissen wechselten Anne und ihr Mann an den Empfang ihres eigenen kleinen Betriebs. Von der Kundenakquise ging es ins Gästegespräch am Frühstücksbuffet. (mehr …)