auf Nervennahrung verzichtenIch gebe es zu: Ich bin eine schreckliche Nebenbei-Esserin. Ob beim Kochen, am Computer oder nach einem wilden Vormittag in der Krabbelgruppe des Krümellords: eine Handvoll Gummibärchen, ein Riegel Schokolade oder ein Dutzend M&Ms gehen immer. Besonders schlimm ist es, wenn ich morgens nur eine Kleinigkeit gefrühstückt habe. Spätestens beim Mittagessen-Kochen überfällt mich Heißhunger – ich brauche ne Zuckerbombe, sofort! Warum ich in den nächsten Wochen auf Nervennahrung verzichten will. (mehr …)